Kinesiotaping/Lymphtaping

Das Kinesiotaping und das Lymphtaping ist hochelastisches Tapematerial und besteht aus Baumwolle. Es beinhaltet keinerlei Medikamente.
Sie kennen es sicherlich aus dem Sport. Das sind die „hellblauen und rosafarbenen Streifen“, die auf verschiedenen Körperteilen aufgeklebt werden können. Schauen Sie einmal bei einer Leichtatletikveranstaltung genauer hin, dort werden Sie sie bestimmt finden.

Weiterhin ist es luft- und flüssigkeitsdurchlässig, trocknet schnell, z.B. nach dem Duschen. Sie können damit schwimmen oder auch in die Sauna gehen (außer Lymphpatienten).
Der hochempfindliche, atmungsaktive und wärmeempfindliche Kleber ist latexfrei und frei von gesundheitsgefärdenden Substanzen.
Das Tapematerial ist sehr hautfreundlich und sogar bei eventuellen Pflasterallergien anwendbar.
Die Materialdicke und Dehnungsfähigkeit entspricht in etwa der menschlichen Haut.
Daraus ergibt sich ein hoher Tragekomfort auch über mehrere Tage.
Es gibt verschiedene Farben, wobei die Wirkung im Einzelnen nicht unbedingt von der jeweiligen Farbe abhängt. Man wählt am Besten die Farbe, die einem am meisten zusagt.

Durch die spezielle Anlagemethode wird die Haut angehoben, durch den entstehenden, leichten Zug auf das Gewebe, werden z.B. die Lymphkollektoren (Lymphgefäße) gedehnt und zu vermehrter Arbeit angeregt. Dies führt u.a. zu einem erhöhten Stoffwechsel im Gewebe.
Durch das Tape wird auch die Muskulatur unterstützt. Ein verkrampfter Muskel wird durch das Tape entlastet und kann sich entspannen. Der Schmerz kann sich vermindern oder sofort verschwinden.
Die Hauptwirkung erfolgt innerhalb der ersten drei bis fünf Tage. Oftmals wird, durch eine längere Tragedauer bedingt, eine weitere Verbesserung des Beschwerdebildes erreicht.     

Die Haut sollte fettfrei, trocken und am Besten unbehaart sein.
Das Tape kann, wenn es über ein Gelenk geklebt wird, mit oder ohne Spannung angebracht werden. Unter Spannung verstärkt sich die Wirkung, ohne Spannung ist die Wirkung sanfter.
Das Tape hält noch besser, wenn die Ecken abgerundet werden.

Wo kann das Tape angewendet werden?

…noch viele andere Beschwerden.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Behandlungen der Physiotherapie und auch der Lymphtherapie zu kombinieren. Bitte fragen sie im PhysioLymph Centrum nach. Wir stehen Ihnen gerne mit einer individuellen Beratung zur Seite.